12. April 2015

I scream for Luicella's Icecream • LieblingsEisladen in Hamburg

Die Vorschau der Temperaturen für die nächsten Tage ist verheißungsvoll und lässt auf warme Frühlingstage hoffen. 
Vorfreude! Auf draußen sitzen, mit dem Rad zur Arbeit fahren, helle Frühabende und natürlich Eis essen!!
Lieblings-Eisladen Hamburg | Luicella's Eis
Mein LieblingsEisladen aus dem letzten Jahr, bleibt auch 2015 Favorit! Wir sind gleich am ersten Tag nach der Winterpause wieder dort gewesen. Endlich die lange ohne-Eis Zeit geschafft!

Ich mag die schöne bonbonfarbene Einrichtung in der kleinen Eismanufaktur, es gibt immer frische Blumen & das Wichtigste natürliche, die bunten Eiskreationen! 

Die sind immer wechselnd und äußerst kreativ: Joghurt-Heidelbeer mit weisser Schoko, Cheesecake-Erdbeer, Kokos Sorbet, Milchschnitte, Maracuja, Avocado oder etwas experimenteller Earl Grey-Pflaume Toffee.
Eine Vielzahl der täglich verschiedenen, angebotenen Sorten sind vegan und laktosefrei. Die erste Kugel kostet 1,30€, je weitere der 1,10€. Streusel sind gratis! ♥ Neben dem leckeren Eis, oder am besten mit ihm zusammen, gibt es natürlich Kaffee (auch auf die Hand) und hübsche Herz-Waffeln.
Lieblings-Eisladen Hamburg | Luicella's Eis
Lieblings-Eisladen Hamburg | Luicella's Eis
Wer so schnell nicht zu Luicella's kommt, vielleicht kommt die Kugel Lebensfreude dennoch bald zu Euch. Das Eis gibt es bereits im kleinen und großen Becher in einigen Supermärkten zu kaufen. (Welche Verkaufsstelle in eurer Nähe ist, erfahrt ihr hier.)
Lieblings-Eisladen Hamburg | Luicella's Eis
Die täglichen Eissorten erfahrt ihr direkt auf der Luicella's Facebook-Seite.
Folgende Sorte würde ich mir wünschen: weiße Schokolade-Ingwer & vielleicht gibt es sie ja demnächst mal bei


27. März 2015

• Frühstücksglück am Freitag •

Einen Blogpost damit zu beginnen, dass ich froh bin wenn diese Woche rum ist, klingt nun eigentlich nicht gerade glücklich.

Aber nach diesen Tagen mit solch ergreifenden und teils verstörenden Nachrichten, die mich, ohne tatsächlich davon betroffen zu sein, wie viele andere sehr traurig stimmen und es mir schwer machten mich noch auf's arbeiten zu konzentrieren. 

Mehr als sonst sehne ich ganz ehrlich das Wochenende herbei, an dem es am besten klappt den Alltag hinter sich zu lassen. Auf das zu freuen was für uns zum Glück noch kommt. Ganz wichtig die Zeit mit den Liebsten zu verbringen und da fangen wir doch gleich beim frühstücken zusammen an...
Vor einigen Wochen zum ersten Mal ausprobiert habe ich diese herzhaften Toastmuffins.
Das ist ja nicht richtig kochen, also krieg ich's hin! Die machen sich fast von alleine und man kann nochmal eine Runde im Bett kuscheln oder spielen, bevor man sich an den schnell gedeckten Frühstückstisch setzt.
Auf dem Einkaufszettel für den Wochenendeinkauf sollten stehen:
(Vollkorn-)Sandwichtoast
• Frühstücksspeck
• Tomate
• Avocado
(geriebener) Käse
• Eier

In dieser Reihenfolge alles in die Muffinform füllen. Bei ca. 180°C backen bis das Ei stockt.

Die Zutaten bei den Toastmuffins lassen natürlich viel Spielraum zum ausprobieren. Avocado könnte ich ständig essen, aber nochmal ausprobieren möchte ich sie unbedingt mit Ricotta, Kirschtomaten, frischem Basilikum, ...und noch viel mehr!
Habt ihr schon mal herzhafte Früshtücksmuffins probiert?
Sagt mir gerne wie sie euch am besten schmecken und teilt eure Tipps.

Ein ganz schönes Wochenende wünsche ich Euch!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...